Werte - Wettkampf - Weltereignis

 


Zurück

Entdeckung

Als Pierre de Coubertin 1894 das Internationale Olympische Komitee und dann zwei Jahre später die modernen Olympischen Spiele ins Leben rief, legte er den Grundstein für ein Ereignis, das die Sportwelt alle vier Jahre in Atem hält.

Schon vor Coubertin hatte es jedoch nationale und auch regionale Initiativen gegeben, „Olympische Spiele“ ins Leben zu rufen, wobei die Initiatoren meist ebenso wie später Coubertin einen Bezug zum antiken Vorbild suchten.

Für das verschüttete antike Olympia begann sich die Archäologie im 18. Jahrhundert zu interessieren. Die ersten großen Ausgrabungen fanden zwischen 1875 und 1881 unter dem Deutschen Wissenschaftler Ernst Curtius statt.

Antikes Stadion in Olympia
Antikes Stadion in Olympia

 

 
Besucherservice
Höchster Fußballplatz von Köln
 
HauptNavigation

|Drucken SITEMAP|IMPRESSUM