Werte - Wettkampf - Weltereignis

 

 

Der Fackellauf - Botschaft des Friedens und der Freundschaft
Der Fackellauf gilt als ein Bindeglied zwischen den antiken Wettkämpfen und den modernen Olympischen Spielen. Eingeführt wurde er bei den Spielen 1936 in Berlin. Seitdem wird in den antiken Sportstätten Olympias das Feuer entzündet. Die verschiedenen Fackelläufer tragen das Feuer durch unterschiedliche Länder bis zum Ort der aktuellen Olympischen Spiele. Höhepunkt des Eröffnungszeremoniells ist die Entzündung des Olympischen Feuers im Olympiastadion. Das Olympische Feuer im Olympiastadion brennt wärend der Spiele und das schon seit den Spielen 1928 in Amsterdam.

flip beim fackellauf

 

 

zurück

 

 
Besucherservice
Höchster Fußballplatz von Köln
 
HauptNavigation
|Drucken SITEMAP|IMPRESSUM