Deutsches Sport & Olympia Museum - rein ins Geschehen
Werte - Wettkampf - Weltereignis
 

 

Rituale

Der vom IOC vorgeschriebene Ablauf der Schlussfeier:

1. Die Schlussfeier findet am Ende der Wettkämpfe im Stadion statt. Die Teilnehmer an den Olympischen Spielen, die berechtigt sind, im olympischen Dorf zu wohnen, nehmen auf den Plätzen, die für sie auf den Tribünen reserviert sind, Platz. Die Fahnenträger der teilnehmenden Delegationen und die Träger der Namensschilder betreten nacheinander in derselben Reihenfolge die Arena und nehmen dieselben Positionen ein, die sie während der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele eingenommen haben. Hinter ihnen ziehen die Athleten ohne Unterschied ihrer Nationalität ein.

Schlussfeier, Winterspiele Turin 2006
Schlussfeier der Winterspiele, Turin 2006

2. Sodann bilden die Fahnenträger einen Halbkreis hinter dem Podium.

3. Der Präsident des IOC und der Präsident des OK steigen auf das Podium. Zu den Klängen der griechischen Nationalhymne wird die griechische Fahne am Mast zur Rechten des mittleren für die Fahnen der Sieger benutzten Mastes gehisst. Dann wird die Fahne des gastgebenden Landes, während dessen Hymne erklingt, am mittleren Mast gehisst. Schließlich wird die Fahne des gastgebenden Landes der nächsten Olympischen Spiele, während dessen Hymne erklingt, am linken Mast gehisst.

4. Der Bürgermeister der Gastgeberstadt tritt dann zum Präsidenten des IOC auf das Podium und übergibt ihm die olympische Fahne. Der Präsident des IOC vertraut sie dem Bürgermeister der Gastgeberstadt der folgenden Olympischen Spiele an. Die Fahne muss im Hauptgebäude der Stadtverwaltung dieser Stadt ausgestellt werden.

5. Nach einer Ansprache des Präsidenten des OK hält der Präsident des IOC die Rede zum Abschluss der Olympischen Spiele, die er mit den Worten schließt: „Ich erkläre die Beendigung der Spiele der … Olympiade (oder der … Olympischen Winterspiele) und rufe, der Tradition folgend, die Jugend der Welt auf, sich in vier Jahren in … zu versammeln, um dort mit uns die Spiele der … Olympiade (oder die … Olympischen Winterspiele) zu feiern.“

6. Darauf erklingt eine Fanfare; das olympische Feuer wird gelöscht und, während die olympische Hymne gespielt wird, wird die olympische Fahne langsam am Mast niedergeholt und, waagerecht ausgebreitet, gefolgt von den Fahnenträgern, aus der Arena hinausgetragen. Es wird ein Abschiedslied angestimmt.

 

 

 
 

 

zurück

 

Besucherservice
Höchster Fußballplatz von Köln
 
HauptNavigation
|Drucken SITEMAP|IMPRESSUM